Primärversorgungszentrum St.Pölten

(Stand 04.01.2018)

Durch ein Primärversorgungszentrum wird das bestehende Hausarztsystem sinnvoll erweitert. Zudem wird versucht die bei Patientenbefragungen gezeigte Unzufriedenheit im Bereich der Öffnungs- und Wartezeiten zu verbessern. Das Ziel ist die wohnortnahe Versorgung rund um die Uhr. Patienten mit akuten Problemen sollen 24h allgemeinmedizinisch behandelt werden können. In weiterer Folge kann dadurch die Notfallambulanz im Krankenhaus entlastet werden. Um dies zu gewährleisten bietet das Primärversorgungszentrum bedarfsgerechten Öffnungszeiten (Werktags 07.00 – 19.00 Uhr). Die nächtliche Versorgung (19.00 – 07.00 Uhr) ist über den Ärztenotdienst 141 abgedeckt.

Medienberichte:

Primärversorgungszentrum nimmt Betrieb auf (2.1.2019)

Harland: Start in neue Ära der ärztlichen Versorgung (28.12.2018)

PVZ-Arzt Rafael Pichler: „Hätte selbst finanzielle Ängste“ (18.12.2018)

 

 

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07:00-19:00

Gesellschaftsform

GesmbH

Anzahl der MitarbeiterInnen

22

Eingebundene Berufsgruppen

- Case and Care Management - Diätologie - Klinische Psychologie - Physiotherapie - Psychotherapie - Sozialarbeit - Wundmanagement

Kooperationen

- Ambulanzzentrum Universitätsklinikum St. Pölten - FH - St. Pölten - Gesundheitstelefon 1450 - Notruf NÖ 144 - Rettung

Schwerpunkte

Niederschwellige Anlaufstelle von medizinischen und nicht medizinischen Probleme mit dem Ziel der ganzheitlichen Versorgung.

Ausgangssituation

Jobsharingpraxis Dr. Rafael Pichler wird zum Primärversorgungszentrum St. Pölten

Einzugsgebiet

Regionaler Hausarzt und Überregionale Akutversorgung

Konzept

Das Primärversorgungszentrum stellt eine niederschwellige Erstanlaufstelle im Gesundheitssystem dar. Durch strukturierte Zusammenarbeit verschiedener Gesundheits- und Sozialberufe wird eine ganzheitliche und kontinuierliche Gesundheits- und Krankenversorgung der Region ermöglicht. Das Spektrum reicht von der Prävention und Gesundheitsförderung über die umfassende Behandlung von chronischen Erkrankungen bis hin zur Therapie von Akuterkrankungen.


Niederösterreich
3100 St.Pölten

Status

In Betrieb seit 01.01.2019

Url

Website

AnsprechpartnerInnen

CEO und PVZ Manager Christoph Erber Mathilde Beyerknecht-Straße 18 3100 St. Pölten 02742/881131 c.erber@pvzstpoelten.at

Kontakt

02742/881131
02742/222333/3433
office@pvzstpoelten.at
Primärversorgungszentrum St. Pölten
Ärzte für Allgemeinmedizin
Dr. Pichler Dr. Hochstöger Dr. Kisser GesmbH
Mathilde Beyerknecht-Straße 18
3100 St. Pölten