PVZ Marchtrenk

(Stand: 25.09.2017)

Im Primärversorgungszentrum Marchtrenk arbeiten Allgemeinmediziner gemeinsam mit DGKP sowie Ordinationsassistentinnen mit einem Team aus Therapeuten zusammen.

Vorteile dieser Versorgungsform sind deutlich erweiterte Öffnungszeiten sowie durch das breite Spektrum an medizinischen Angeboten eine rasche und unbürokratische Einleitung entsprechender Therapien. Die Menschen im Großraum Marchtrenk werden durch die vernetzten Leistungen ´unter einem Dach´ profitieren. Ein Primärversorgungszentrum soll für Sie erste Anlaufstelle bei medizinischen Problemen sein.

Es wird mittels Terminsystem gearbeitet, AkutpatientInnen werden natürlich auch ohne Anmeldung betreut. Wir geben auf jeden Fall unser Bestes, damit Sie eine möglichst optimale medizinische Betreuung genießen können.

Information der OÖGKK

Pressemitteilung Volksblatt 12.9.2017

Artikel in „meinbezirk.at“ vom 6.6.2017

 

Öffnungszeiten

Montag [8:30–13 Trockenbacher; 7–11 Ecker; 15–19 Mayer]
Dienstag [8–11 Trockenbacher; 10–14 Ecker; 15:30–18 Trockenbacher]Mittwoch [9–13 Mayer; 8–12 Ecker; 16–18 Ecker]
Donnerstag [10–14 Trockenbacher; 8–11 Mayer; 15–19 Ecker]
Freitag [9–12 Mayer; 7–10 Ecker]

Gesellschaftsform

GmbH

Anzahl der MitarbeiterInnen

3 ÄrztInnen insgesamt 2,3 Stellen. 2 xVolllzeitäquivalenz DGKS (aufgeteilt auf 4 Personen), 4x Vollzeitäquivalenz Ordinationsassistentin (aufgeteilt auf 6 Personen), 40 Stunden Physiotherapie (aufgeteilt auf 2 Personen), 15 Stunden Diätologin, 10 Stunden Ergotherapie, 20 Stunden Psychotherapie, geplant: Sozialarbeiter 20 Stunden sowie Logopädie 10 Stunden.

Eingebundene Berufsgruppen

s. Anzahl der MitarbeiterInnen

Kooperationen

Klinikum Wels, Fachärzte der Umgebung

Schwerpunkte

Prinzipiell gesamtes Spektrum Allgemeinmedizin. Schwerpunkt konservative Orthopädie sowie kardiovaskuläre Erkrankungen und Stoffwechselerkrankungen (Diabetes), zudem Übergewicht

Ausgangssituation

Zitat Dr. Ecker: Wieso ich mich entschieden habe, meinen Kassen-Einzelvertrag mit entsprechender beruflicher Freiheit zugunsten einer gewissen Einschränkung durch das Arbeiten in einem Ärzte- und Therapeutenteam aufzugeben, hat mehrere Gründe: Das Arbeiten in einem Team birgt natürlich ganz andere Möglichkeiten, PatientInnen rasch und effizient zu helfen. Zudem ist auch Marchtrenk vom Ärztemangel betroffen – die Stelle eines in Pension gegangenen Kollegen konnte nicht nachbesetzt werden. Außerdem hätte ich die Arbeitsintensität meiner ersten 8 Jahre in beruflicher Selbständigkeit bei gleichzeitig hoher medizinischer Qualität nicht auf Dauer halten können.

Einzugsgebiet

+/- 6000 Patienten (gesamtes Einzugsgebiet ca. 20.000)

Innovative Elemente

Hohe ´Schlagkraft´, d. h. rasche und unbürokratische Hilfestellung für PatientInnen durch viele Berufsgruppen unter einem Dach. Zudem Fitnessstudio in den Räumlichkeiten, in Zukunft noch mehr Angebot in diese Richtung….

Quelle

Dr. Ronald Ecker

Betreiber

Ecker Mayer Trockenbacher Allgemeinmediziner GmbH

Weitere Informationen

Folder PVZ Marchtrenk


Oberösterreich
4614 Marchtrenk

Status

In Betrieb seit 02.10.2017

Url

Website

AnsprechpartnerInnen

Dr. Ronald Ecker

Kontakt

www.pvz-marchtrenk.at
4614 Marchtrenk
Goethestr. 12
07243 52244